Zurück
Temporär

All Day Night SmokeMonica Bonvicini

All Day Night Smoke

Monica Bonvicinis Skulptur All Day Night Smoke wirkt bewusst deplatziert: Die Werbeästhetik, an die das hoch aufragende, 2-seitige Billboard erinnert, findet sich eher im suburbanen Raum als in der Wiener Innenstadt, und auch das Motiv – Zeichnungen von Häusern in den USA, die von Hurrikans und Waldbränden zerstört wurden – passt nicht recht zu der Gründerzeitarchitektur am Graben. Gerade das Deplatzierte der vergrößerten, kommentarlos präsentierten Zeugnisse der Destruktion von amerikanischem Wohnraum in abstrahierendem Schwarzweiß jedoch implementiert unübersehbar das vermeintlich Ferne in das Nahe. Denn das, was uns allein über die Nachrichten erreicht, hat in der globalisierten Gegenwart sehr wohl etwas mit unserer eigenen Realität zu tun.

Seit fast zehn Jahren arbeitet Bonvicini an Bildern, die auf Pinselstriche reduzierte, zerstörte urbane Landschaften und abstrahierte Ruinen zeigen. Ausgehend von Fotos, die sie beim Besuch von New Orleans kurz nach dem Hurrikan Katrina, einer der verheerendsten Naturkatastrophen in den USA, machte, hat sich die Serie auf Bilder aus verschiedenen Nachrichtenquellen erweitert. Es sind Porträts fragmentierter Häuser, skelettierter Gebäude oder Bilder von Trümmern ehemaliger Architektur, bei denen die Zerstörung des gebauten Habitats stets wie ein Index auf weiterreichende Kausalitäten und politische Kontexte verweist. Die Subprime Krise um kreditfinanzierte Eigenheime in den USA war Auslöser einer weltweiten Bankenkrise. Vor Ort hat sie Familien zu Bewohnern billig errichteter Häuser gemacht. Die Stürme und Waldbrände, denen diese leicht zum Opfer fallen, wiederum sind Folge jener globalen Erderwärmung, zu der auch unsere CO2 Emission beitragen. Unzureichend umgesetzte oder einseitig aufgekündigte Klimaabkommen künden währenddessen von politischer Ignoranz und Kapitulation vor den Interessen globaler Korporationen.

Monica Bonvicini ist bekannt für ihre Auseinandersetzung mit Architektur als Spiegel der Gesellschaft, betoniertes Symbol sozialer Ungleichheit und Schauplatz von Politik und Macht. Ihr umfassendes Werk aus Skulpturen, Installationen, Zeichnungen, Fotografien und Videoarbeiten setzt sich mit Raum, Überwachung und Kontrolle auseinander, mit Gender und Sexualität und den Wechselbeziehungen zwischen dem physischen und dem sozialen Raum. Politische und ökonomische Implikationen baulicher Strukturen sind dabei stets mitgedacht.

Mit All Day Night Smoke nutzt sie die Aufmerksamkeitssphäre des öffentlichen Raumes, um auf mikro- und makro-ökonomische Verkettungen, lokale Desaster und globale Herausforderungen zu verweisen. Zeichnungen eines Flächenbrandes („Wildfire Kern 2010“, 2016) und eines von einem Hurrikan zerstörten Hauses („Ivan 2004“, 2016) sind als großformatige Drucke beidseitig auf einen sieben Meter hohen Pylon montiert, der sich als bewusster Störfaktor in die Sichtachsen vom Café Meinl und der Pestsäule schiebt. Die dystopischen Ansichten der 4,5 Meter breiten Reklametafel zeigen die buchstäbliche Zerstörung des „american dream“, die sich auch in der wachsenden Kluft zwischen den sozialen Klassen spiegelt. Fragil ist hier längst nicht mehr nur die Architektur, sondern auch der gesellschaftliche Zusammenhalt. Ganz in Tradition konzeptueller wie politischer, das Plakat für den öffentlichen Raum appropriierender Werke – von Barbara Krugers Großplakaten bis zu Daniel Burens interventionistisch affichierten Postern im urbanen Raum – erweist sich auch dieses letztlich als Appell: die Herausforderung, vor der die Zivilgesellschaft nicht nur angesichts des globalen Klimawandels steht, auch in ihren politischen Implikationen ernst zu nehmen.

Mit All Day Night Smoke ist erstmalig seit 2003 wieder eine Arbeit von Monica Bonvicini in Wien zu sehen, wo sie von 2003 bis 2018 Professorin für Performative Kunst und Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste war.

Text: Vanessa Joan Müller

Ort

Kunstplatz Graben, Höhe Graben 21, 1010 Wien

Weiterführende Info

Künstlerin
Monica Bonvicini lebt und arbeitet in Berlin (DE).
monicabonvicini.net

Zurück
Temporär

All Day Night SmokeMonica Bonvicini

Zeitraum

31. August – 4. November 2018

U1, U3 Stephansplatz

Termine

Presse

Zu den Unterlagen