Zurück
Temporär

Trash Animal Bordalo II

Trash Animal

REGENERATION ist das Thema des diesjährigen Street Art Festivals Calle Libre, zu dem der portugiesische Street Artist Bordalo II eingeladen wurde. In seinem Werkblock Trash Animals verarbeitet er Plastikmüll zu riesigen Skulpturen und Wandreliefs, die Tiere darstellen. Für das Festival gestaltete er ein sieben Meter hohes und fünf Meter breites Eichhörnchen, das aus der Stirnseite einer Lagerhalle des Nordwestbahnhofs herauswächst. In Erinnerung an eines seiner bekanntesten und in Dublin zerstörten Wandbilder – ein rotes Eichhörnchen – lässt Bordalo II dieses für das Wiener Festival wieder als farbenfrohe Müllplastik auferstehen. Die Putzigkeit des Tieres ist jedoch eine Täuschung, und das Anliegen des Künstlers erschließt sich bei näherer Betrachtung des Materials: „Fehlgeleitete“ Abfälle führen zu einer jahrzehntelangen Anhäufung von giftigen Bestandteilen in unserer Umwelt und in Müllgebieten. „Diese Abfälle kommen auf die eine oder andere Weise zu uns zurück, wenn wir uns nicht richtig darum kümmern“, so der Künstler.

CALLE LIBRE FESTIVAL: 1. bis 7. August 2022
In der neunten Ausführung des Calle Libre Festivals wird der brachliegende Nordwestbahnhof von internationalen Künstler*innen bespielt. In Zusammenarbeit mit KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien entsteht eine Skulptur des portugiesischen Künstlers Bordalo II.

Ort

Nordwestbahnhofgelände, Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien, Österreich

Weiterführende Info

Bordalo II * 1987 Lissabon (PT), lebt in Lissabon (PT)

Zurück
Temporär

Trash Animal Bordalo II

Zeitraum

6. August 2022 bis Ende Juli/Anfang August 2023

U2 Praterstraße, U6 Dresdner Straße, Straßenbahnen 5, 2, O, Am Tabor

In Kooperation mit dem Calle Libre Festival, der ÖBB und der Magistratsabteilung 21 – Stadtteilplanung und Flächennutzung.

Termine

Presse

Zu den Unterlagen

Links

Calle Libre

Kooperationspartner