Zurück
Temporär

I Would Prefer Not ToSandra Hauser, Don Orèo

I Would Prefer Not To

Die Künstlerin Sandra Hauser und der Wallach Don Orèo begeben sich auf Reisen. Kurze Etappen lang bleiben sie an verschiedenen Orten. Tagsüber praktiziert die Künstlerin mit dem Pferd, sie treffen Menschen, entdecken Orte und intervenieren in Situationen, die mit Sandra Hausers Suche und ihrem Wunsch nach Wandel verbunden sind. Die Nacht kann Raum für kurze, unerwartete Performances bieten, bei denen Passant*innen zufällig Zeugen der traumartig beleuchteten Passage einer Reiterin mit ihrem Pferd werden. Hausers performative Raumaktivierungen erzählen von der soziokulturellen Prägung des Menschen durch das Tier und tragen dabei die Verbindung zwischen Mensch und Tier sicht- und spürbar in den öffentlichen Raum.

Der Titel I WOULD PREFER NOT TO stammt von dem Protagonisten in Melvilles Kurzgeschichte "Bartleby" (1853), die – vor dem Hintergrund unserer postfordistischen, von einer allgemeinen Starrheit und Unsicherheit geprägten Gesellschaft – zur Maxime der kritischen Theorie des Philosophen Slavoj Žižek wurde. Diese aufgreifend ist Hausers poetisches Unterfangen als stiller Akt des Entzugs aus der Verwertungslogik von Kunst zu verstehen. Auf eine unmittelbare Art formuliert sie Fragen nach der Freiheit: Was darf ich tun? Was darf mein Gegenüber tun? Wo ist der öffentliche Raum? Was ist mein Raum?

Ort

Der Ausgangsort wird der Wiener Trabrennverein auf der Krieau sein.

Weiterführende Info

PERFORMATIVE RAUMAKTIVIERUNGEN
Zusätzlich wird es vom 27. Juni bis 17. Juli 2022 angekündigte sowie auch unangekündigte performative Raumaktivierungen geben. Folgen Sie dazu dem Instagram-Kanal @i.would.prefer.not.to, der Webseite iwouldprefernotto.org und aus Don Orèos Sicht live unter iwouldprefernotto.org/live

Atelier/Stallbesuche auf der Krieau: Terminvereinbarung über reden@iwouldprefernotto.org

Sandra Hauser * 1983 Bad Aibling (DE), lebt in Berlin und Marseille (FR)
Don Orèo * 2017 Malaga (ES), lebt in Marseille (FR)

Zurück
Temporär

I Would Prefer Not ToSandra Hauser, Don Orèo

Zeitraum

27. Juni – 17. Juli 2022

U2 Stadion

Episode II des Projekts I WOULD PREFER NOT TO wird von KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien gefördert, in Kooperation mit der Steiner Stiftung München, Neustart Kultur, BBK Bundesverband, die Beauftragte der deutschen Bundesregierung für Kultur und Medien und der Stiftung Kunstfonds.
Dank an: DiT, Theurer Transporte, Sattlerei Guido Netzer sowie allen weiteren Unterstützer*innen, Freund*innen, Helfer*innen und Pferden, die Wegbegleiter*innen waren.

Termine

Presse

Zu den Unterlagen

Kooperationspartner