Zurück
Temporär

Eröffnung der Phase I der notgalerie Seestadt
notgalerie Seestadtmehrere KünstlerInnen, Konzept: Reinhold Zisser

Programm:

Die notgalerie sieht sich seit den ersten Aktionen im Frühjahr 2015 der Tradition der Sozialen Plastik verhaftet. Die Ausstellung thematisiert diesen Schwerpunkt mit den Arbeiten Linie und Fluss von Reinhold Zisser, Wanderbar von Christoph Srb und Kunstland von Martin Chramosta. Diese Veranstaltung bietet die letzte Möglichkeit, die notgalerie vor Beginn des Abbaus in ihrer Gesamtheit am alten Standort zu sehen.

Alle BesucherInnen, AkteurInnen und KünsterInnen sind zu einem Buffet mit Grill und Getränken eingeladen.

Ort: Ulanenweg 51, 1220 Wien

Notgalerie Seestadt, Foto: © Reinhold ZisserZum Projekt
Zurück
Temporär

Eröffnung der Phase I der notgalerie Seestadt
notgalerie Seestadtmehrere KünstlerInnen, Konzept: Reinhold Zisser

Freitag, 14. Juli 2017 / 18:00
U2 Aspern Nord

Presse

Zu den Unterlagen