Zurück
Temporär

MOHNMANIE
Notgalerie-Kunstland NordReinhold Zisser

MOHNMANIE bezieht sich auf eine Wirtschaft, in der Ertrag ethische Grundsätze ersetzt haben. Cueto und Picallo Gil stellen sich die Frage, ob unethische Vorgehensweisen zulässig sind, um einen wirtschaftlichen Nutzen zu erzielen. Diese künstlerische Zusammenarbeit hinterfragt nicht die Natur des Mohns oder der Massenmedien, sondern das des Wirtschaftssystems, welches Polarisierung, soziale Hierarchien und ungleiche Arbeitsbedingungen zulässt und fördert, um eine klare Trennung zwischen jenen zu erreichen, die Waren produzieren und konsumieren, und denjenigen die Profite für sich beanspruchen.
Diese Überlegungen werden durch eine Rauminstallation, Illustrationen, einer fotografischen Arbeit im öffentliche Raum, eine Publikation, sowie eine partizipative Aktion in der Ausstellung MOHNMANIE dargestellt.

Musik von:
DJ Fresh Andy

Ort: Urbanes Feld/Seestadt Aspern, 1220 Wien
Erreichbarkeit: U2 Aspern Nord

Reinhold Zisser, 2019Zum Projekt
Zurück
Temporär

MOHNMANIE
Notgalerie-Kunstland NordReinhold Zisser

Sonntag, 19. Mai 2019 / 16:00
U2 Seestadt Aspern